Posaunenchor Rhoden

Posaunenchor Rhoden

Musik rund um den Kirchturm

Platt der Woche

Wir wollen hier Vokabeln / Begriffe aus dem Röösken Platt zeigen - jede Woche etwas anderes. Für Anmerkungen, Ergänzungen oder Kritik steht eine Kommentarfunktion am Ende der Seite zur Verfügung. Viel Spaß!

Lechtmeß (m)
Iss et Lechtmeß hälle, säch djen Flaß in ne Delle, Iss et Lechtmeß dunkel, säch djen Flaß uppn Pukkel.

Eine hochdeutsche Erklärung:
Lichtmeß = 2. Februar
Ist es Lichtmeß helle, sä den Flachs in eine Delle, (wo es feuchter ist) ist es Lichtmeß dunkel, sä den Flachs auf einen Buckel. (wo es trockener ist) (Redensart, Wetterregel)

 

Zuletzt hier gesehen:

Paute, Pauten (w) | eigentlich Pfoten; Hände sind aber gemeint
Bôô jeste dann widder rümme-muddet, guck mo dijne Pauten an, du Fickeln. De jett auk ollerwägen sijne Pauten drinne. Jeste Schitt in djen Pauten ?? Et is grade ôls wänn ik Schkitt in djen Pauten hädde.
Wo hast du (denn) wieder rum geschlammt, sieh mal deine Hände an du Ferkel. Der hat auch allerwegen (überall) seine Finger drin. (Redensart, wenn man vermuten konnte, daß einer im Hintergrund durch Beziehungen oder Bestechungen die Fäden zog) Hast du Dreck in den Händen ?? (Redensart, so wurde man gefragt, wenn man durch Ungeschicklichkeit, steife Finger, oder sonstige Umstände z. B. bei einer MontageTeile immer wieder fallen ließ) Es ist grad als ob ich Schiß in den Händen hätte. (Redensart, wenn einem mehmals hintereinander etwas aus den Händen fällt)


Oulenpinkesten + (w) | wörtlich Eulenpfingsten
Un wann witte dat maaken? Oulenpinkesten! De kükket bis Oulenpinkesten.
Und wann willst du das machen? Antwort: Eulenpfingsten. (Redensart, wenn etwas sehr weit in die Zukunft verschoben werden sollte oder überhaupt nicht gemacht werden konnte) Der sieht bis Eulenpfingsten

 

Kommentare:

gut so wie et geht

Al.So
Antworten

Ganz besonders hier.

ichauch
Antworten

Kommentare schreiben ist schön.

redaktion
Antworten


 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Texte, Wörterbücher und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Verwendung dieser Texte oder Abbildungen ist ohne die ausdrückliche und vorherige Zustimmung der genannten Urheber oder des Seitenbetreibers urheberrechtswidrig und strafbar. Dies gilt insbesondere für jede Vervielfältigung, Übersetzung, Veröffentlichung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Für rein private Zwecke stimmen die Rechteinhaber einer Verwendung hiermit zu. Diese allgemeine Zustimmung ist jederzeit frei widerrufbar.