Posaunenchor Rhoden

Posaunenchor Rhoden

Musik rund um den Kirchturm

Platt der Woche

Wir wollen hier Vokabeln / Begriffe aus dem Röösken Platt zeigen - jede Woche etwas anderes. Für Anmerkungen, Ergänzungen oder Kritik steht eine Kommentarfunktion am Ende der Seite zur Verfügung. Viel Spaß!

Pulbergenöle (s)
De maket auk bloß so´n Pulbergenööle.

Eine hochdeutsche Erklärung:
wörtlich Pulvergerede
Der macht auch nur so ein Pulvergerede. (Redensart, wenn derjenige mehr oder weniger dummes Zeug erzählt)

  

Zuletzt hier gesehen:

Mijern, Vuggelmijern Ez. nicht gebräuchlich (w) | Mieren; Vogelmieren, Wildkraut früher Unkraut, (Stellaria media)
T´jôôre hadden we vill Mijern im Lande. Vuggelmijern wäärd in dree Dagen Groußmotter, so fix wasset de.
Voriges Jahr hatten wir viel Mieren in (unserem) Feld. Vogelmieren werden in drei Tagen Großmutter, so schnell wachsen die. (Redensart, weil sie sich so schnell vermehren)


kennt (w) | kennen
Für Wut kennt he sik dann selber ni.
Vor Wut kennt er sich dann selbst nicht. (Redensart, wenn einer in der Wut sich nicht zu beherrschen weiß)

 


 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Texte, Wörterbücher und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Verwendung dieser Texte oder Abbildungen ist ohne die ausdrückliche und vorherige Zustimmung der genannten Urheber oder des Seitenbetreibers urheberrechtswidrig und strafbar. Dies gilt insbesondere für jede Vervielfältigung, Übersetzung, Veröffentlichung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Für rein private Zwecke stimmen die Rechteinhaber einer Verwendung hiermit zu. Diese allgemeine Zustimmung ist jederzeit frei widerrufbar.