Posaunenchor Rhoden

Posaunenchor Rhoden

Musik rund um den Kirchturm

Platt der Woche

Wir wollen hier Vokabeln / Begriffe aus dem Röösken Platt zeigen - jede Woche etwas anderes. Für Anmerkungen, Ergänzungen oder Kritik steht eine Kommentarfunktion am Ende der Seite zur Verfügung. Viel Spaß!

Ratz, Rätze (m)
De schleepet wijn Ratz. Dou dumme Ratz.

Eine hochdeutsche Erklärung:
Iltis
Der schäft wie ein Ratz. (Redensart, aber es weiß keiner was ein Ratz wirklich ist - nach dem Fragebogen von Prof. Friebertshäuser ist das ein Iltis) (etwa) Du dummes Fratz.

 

Zuletzt hier gesehen:

Brot auch Braut, Broode (s) | Brot
Gôô mô nô´m Bäkker un lang een säs-pünder Broot. Hee ligget djen ganzen Dach am Braude.
Geh mal nach dem Bäcker und hol ein Sechs-Pfund-Brot. Er liegt den ganzen Tag am Brot. (Redensart, wenn derjenige kein warmes Mittagessen bekam) Brot und Braut - beide Ausdrucksweisen waren üblich !


Troch, Trögge (m) | Trog
Jede Sügge bij jerren Troch.
Jede Sau bei ihren Trog. (Redensart, sagte man im übertragenen Sinn, daß man einen Reichen nicht zusätzlich beschenken soll bzw. daß nur Menschen etwa gleichen Standes miteinander verkehren sollten)

 

Kommentare:

gut so wie et geht

Al.So
Antworten

Ganz besonders hier.

ichauch
Antworten

Kommentare schreiben ist schön.

redaktion
Antworten


 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Texte, Wörterbücher und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Verwendung dieser Texte oder Abbildungen ist ohne die ausdrückliche und vorherige Zustimmung der genannten Urheber oder des Seitenbetreibers urheberrechtswidrig und strafbar. Dies gilt insbesondere für jede Vervielfältigung, Übersetzung, Veröffentlichung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Für rein private Zwecke stimmen die Rechteinhaber einer Verwendung hiermit zu. Diese allgemeine Zustimmung ist jederzeit frei widerrufbar.